Aktuelles vom BVL

26.04.2018

BVL-Vertreter besuchten die Vorsitzende des Finanzausschusses MdB Bettina Stark-Watzinger

Die Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, MdB Bettina Stark-Watzinger (FDP), empfing am 26.04.2018 BVL-Sprecher Ingo Bettels und Geschäftsführer Uwe Rauhöft zu einem steuerpolitischen Meinungsaustausch. Die Verbandsvertreter stellten die Arbeit des BVL und seiner Mitgliedsvereine vor und besprachen mit Frau Stark-Watzinger, welche Veränderungen aus der zunehmenden Digitalisierung für das Beratungsumfeld erwachsen. Die Digitalisierung ist auch Thema des diesjährigen BVL-Verbandstages, zu dem Frau Stark-Watzinger ihre Teilnahme an der Podiumsdiskussion zusagte. Weitere Gesprächsinhalte betrafen die Qualifikation der Berater und die Schwierigkeiten bei der Nachwuchsgewinnung. Zum Steuerrecht wurde Frau Stark-Watzinger das BVL-Steuerkonzept übergeben und einzelne Vorschläge und Grundsätze erläutert.

mehr...
26.04.2018

Gespräch mit MdB Olav Gutting

In einem Gespräch mit MdB Olav Gutting (CDU), Mitglied des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, erörterten BVL-Sprecher Ingo Bettels und Geschäftsführer Uwe Rauhöft am 26.04.2018 in Berlin einzelne der im Koalitionsvertrag festgehaltenen steuerpolitischen Vorhaben. Die vorgesehene Prüfung einer Anpassung der Behinderten-Pauschbeträge wird vom BVL begrüßt. Der Verband hält aufgrund der Kostensteigerung eine Anhebung für erforderlich. Gleiches gilt bei weiteren Pauschalen bspw. für Fahrtkosten. Beim allgemeinen Arbeitnehmer-Pauschbetrag lehnt der BVL eine Anhebung, wie sie von einigen Bundesländern vorgeschlagen wird, jedoch ab. Dieser Pauschbetrag gilt undifferenziert für unterschiedlichste berufliche Konstellationen und schafft erhebliche Mitnahmeeffekte für Arbeitnehmer, deren berufliche Aufwendungen bereits vom Arbeitgeber erstattet oder in Form von Handy oder Fa.-PKW gestellt werden.

mehr...
26.04.2018

BVL-Vertreter bei MdB Michael Leutert

Vertreter des BVL besuchten am 26.04.2018 MdB Michael Leutert (Fraktion Die Linke), Mitglied im Finanzausschuss. Bei dem Treffen im Abgeordnetenbüro stellten Verbandssprecher Ingo Bettels und Geschäftsführer Uwe Rauhöft die Arbeit des Bundesverbandes vor und übergaben das BVL-Steuerkonzept. MdB Leutert wies auf die am Vormittag im Bundestag erfolgte Debatte zum Einkommensteuertarif und dem Abbau der kalten Progression. Der Linkenpolitiker wies darauf hin, dass eine linear-progressive Ausgestaltung ein wichtiger Bestandteil für eine gerechte Besteuerung und Lastenverteilung sei. Dieser Auffassung stimmt der BVL uneingeschränkt zu, der in seinem Steuerkonzept einen Abbau und mittelfristig einen Wegfall des starken Anstiegs der Steuersätze im unteren Einkommensbereich und damit eine Begradigung des Tarifverlaufs fordert.

mehr...
13.04.2018

DGB Fachgespräch Rente und Besteuerung

Erich Nöll und Uwe Rauhöft, die Geschäftsführer des BVL, nahmen auf Einladung des DGB an einem Fachgespräch „Einkommensteuerveranlagung von Rentnerinnen und Rentnern“ teil. Weitere Teilnehmer des interessanten Gedankenaustauschs waren Vertreter des Bundesfinanzministeriums sowie der Steuerabteilung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

mehr...
05.04.2018

Gespräch mit Minister Brodkorb in Schwerin

Hans Daumoser, Vorsitzender des Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine e.V. (BVL) sowie die Geschäftsführer Erich Nöll und Uwe Rauhöft tauschten sich mit Mathias Brodkob, Finanzminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Ulrich Pohl, stellvertretender Abteilungsleiter Steuern, über das Pilotprojekt des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Amtsveranlagung von Rentnern aus. Die BVL-Vertreter überreichten dem Minister dabei das BVL-Steuerkonzept für leistungsgerechte und zeitgemäße Arbeitnehmerbesteuerung.

mehr...
08.03.2018

Arbeitskreis Steuern

Die diesjährige Jahressitzung des BVL-Arbeitskreises Steuern fand am 8. März 2018 statt. Schwerpunkt der Besprechung im Allee-Hotel Europa in Bensheim war die Überarbeitung des Steuerkonzeptes. Insbesondere wurden erste Praxiserfahrungen bei der Umsetzung des Gesetzes zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens diskutiert. Einen weiteren Schwerpunkt bildeten die im Koalitionsvertrag vorgesehenen steuerlichen Maßnahmen beispielsweise bei der Änderung zur Zinsbesteuerung und dem Familienleistungsausgleich. Teilnehmer des Arbeitskreises Steuern sind die Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer des BVL sowie Mitarbeiter aus den steuerlichen Abteilungen der Mitgliedsvereine.

mehr...

Beratungsstelle suchen!

Postleitzahl oder Stadt

Pressemeldungen

BVL-Medienecho

Die Sächsische zeitung weist darauf hin, dass in Zukunft immer mehr Rentner Steuern zahlen müssen.

alle Beiträge

Termine

30.05 2018

BVL-Vorstandssitzung Berlin

12.06 2018

BVL-Vorstandssitzung Berlin

13.06 2018

ZVL-Mitgliederversammlung Berlin

alle Termine
BVL · Reinhardtstraße 23 · 10117 Berlin · Telefon 030 / 58 58 404 - 0

Beratungsstelle suchen: